So lange können Hunde Urin einhalten | Mit Tabelle [2021]


Ausgewachsene Hunde können ihren Urin durchschnittlich für 6-12 Stunden halten. Junge Welpen schaffen es dagegen nur auf 1-3 Stunden. Die genaue Zeitdauer ist jedoch massiv von der Größe des Hundes, dem Alter, der Gesundheit sowie der Trinkmenge abhängig.

Hunde produzieren täglich zwischen 23 und 46 ml Urin pro kg Körpergewicht und müssen bei einer normalen Trinkmenge rund 3-5 Mal pro Tag pinkeln. [1]

Zum Vergleich: Ein durchschnittlicher Mensch produziert rund 1,4 Liter Urin pro Tag und muss durchschnittlich 6-8 Mal täglich zur Toilette. [2]

Große Hunde mit einer komplett leeren Blase beim Start können ohne Trinken und körperliche Aktivität bis zu 16 Stunden einhalten. Das ist aber das absolute Maximum.

Um eventuelle Pinkelunfälle vorzubeugen, sind die folgenden Produkte ein wahrer Segen:

  • Hundeklappe: Einbruchsicher, komplett luftdicht und lässt einzig und allein den eigenen Hund ins Haus.
  • Pee Pads: Wie ein Tampon in Teppich-Form, der sämtlichen Urin im Nu aufsaugt und schmutzfrei hält.
  • Hundewindeln: Komplett wasserdicht, wiederverwendbar und optisch ein absoluter Hit.

Zudem muss hier zwischen “können” und “wollen” unterschieden werden. Denn Hunde unnötig lange warten zu lassen kann für sie zur psychischen Qual werden.

Hier zunächst ein Überblick wie lange Hunde ihre Blase durchschnittlich halten können. Weiter unten findest du zudem noch rassespezifische Angeben.

AlterKleiner
Hund
Mittelgroßer
Hund
Großer
Hund
< 6 Monate1-2 Stunden1-3 Stunden2-3 Stunden
6-12 Monate2-7 Stunden3-8 Stunden3-9 Stunden
1-8 Jahre6-10 Stunden6-12 Stunden7-14 Stunden
8-10 Jahre4-8 Stunden4-10 Stunden5-11 Stunden
> 10 Jahre3-5 Stunden3-6 Stunden4-7 Stunden
KOSTENLOSE FUTTERPROBEN GEFÄLLIG?

Mache hier einen Futtercheck.


Die Hundegröße wird wie folgt definiert:

  • Kleiner Hund = Widerristhöhe < 40 cm und Gewicht < 15 Kg
  • Mittelgroßer Hund = Widerristhöhe 40-50 cm und Gewicht 15-25 Kg
  • Großer Hund = Widerristhöhe > 50 cm und Gewicht > 25 Kg

Anstatt diese Tabelle auswendig zu lernen, rate ich dir die “8-8-Regel” zu merken. Denn ein 8 Monate alter Hund kann rund 8 Stunden sein Pipi einhalten.

Um auf Nummer sicher zu gehen, solltest du also rund alle 6-8 Stunden Gassigehen oder deinem Hund anderweitige Möglichkeiten zur Blasenentleerung geben.

Studien zufolge soll die Blase von Hunden übrigens nach durchschnittlich 21 Sekunden leer sein. [3]

Das gilt im aber nicht nur für Hunde, sondern auch für viele weitere Säugetiere. Dieses wissenschaftliche Phänomen ist deshalb auch unter dem “Gesetz des Urinierens” bekannt.

Wichtig: Sollte dein Hund innerhalb von 24 Stunden nicht urinieren, dann rate ich umgehend den Tierarzt aufzusuchen. Das ist weder normal noch gesund.

Einflussfaktoren

Wie lange Hunde ihren Urin halten durchschnittlich halten können, ist primär vom Alter, der Größe sowie weiteren Faktoren abhängig:

#1 Alter

Junge Hunde können ihre Blase deutlich kürzer halten als ausgewachsene Hunde. Das gilt selbst dann, wenn der Hund bereits stubenrein ist.

Die Ursache dafür ist anatomisch begründet. Denn im jungen Alter sind schlicht die Blase sowie die Harnwege noch nicht vollends entwickelt.

Die Blase eines Welpen ist daher vergleichsweise winzig. Darüber hinaus müssen sich erst noch die Muskeln bilden, welche die Harnröhre sowie die Blase regulieren.

Letzteres erklärt wiederum auch, warum im zunehmendem Alter die maximale Zeitdauer immer kürzer wird. Denn durch die geringere Aktivität werden auch die Muskeln schwächer.

Hund im Stehen

#2 Größe

Ein Chihuahua wiegt durchschnittlich nur rund 2 Kg. Seine Blase ist daher allein aus anatomischen Gründen nicht größer als eine Pflaume.

Der Mastiff hat dagegen mit einer Schulterhöhe von knapp einem Meter und einem Gewicht von bis zu 100 Kg eine Blase, die fast doppelt so groß wie die von Menschen ist. [4]

Kleine Hunderassen können ihren Urin daher deutlich kürzer einhalten als große Artgenossen. Dafür ist die Urinmenge von kleinen Hunden auch deutlich geringer.

Gratis Futterproben

#3 Weitere Faktoren

Innerhalb derselben Rasse im selben Alter kann es teilweise große Unterschiede geben. Dafür sind die folgenden Faktoren verantwortlich:

  • Aktivität

In der Nacht sind die Blase sowie die herumliegenden Muskeln deutlich entspannter, wodurch der Harndrang nachlässt. Körperliche Betätigung hat dagegen den gegenteiligen Effekt.

Bei ständiger Aktivität können Hunde ihr Pipi daher meist nur für 6-10 Stunden halten, während über die Nacht und mit viel Schlaf auch zwischen 14 und 16 Stunden möglich sind.

  • Gesundheit

Erkrankungen wie eine Harnwegsinfektion, Lebererkrankungen, Diabetes, Nierenerkrankungen und Übergewicht können die Zeitspanne deutlich verringern oder gar zur Inkontinenz führen.

Aber auch die mentale Gesundheit ist hier entscheidend. Denn Hunde mit Angststörungen oder unter starkem Stress urinieren deutlich häufiger. [5]

  • Ess- & Trinkverhalten

Da Nassfutter sowie eine Rohfütterung sehr viel Feuchtigkeit enthält, kann durch Trockenfutter die Zeitspanne spürbar verlängert werden.

Das Gleiche gilt natürlich auch für die Trinkmenge. Hunde, die weniger trinken, können ihre Blase auch deutlich länger halten.

Liegender Hund
  • Weibliche Kastration

Bei der weiblichen Kastration werden die Eierstöcke entfernt, wo unter anderem “Östrogen” produziert wird. Dieses Hormon ist allerdings nicht nur für die Fortpflanzung essenziell.

Denn Östrogen dient auch zur Regulierung der Schließmuskeln an der Harnröhre. Kastrierte Hündinnen leiden nach ihrer Operation daher häufig an Inkontinenz. [6]

  • Medikamente

Einige Medikamente haben eine diuretische Wirkung, d.h. sie verstärken den Harndrang. Das steckt bereits im Namen. Denn “Diuretikum” ist griechisch und steht für “Urin-fördernd”.

Zum Einsatz kommen diese Art von Medikamenten zumeist bei Bluthochdruck, Ödeme, Herzschwäche sowie Nieren- und Lebererkrankungen.

Wie lange Hunde ihren Urin einhalten können, wird überwiegend vom Alter und ihrer Größe bestimmt. Darüber hinaus können das Aktivitätsniveau, die Gesundheit, eine Kastration, Medikamente sowie das Ess- und Trinkverhalten diese Zeitspanne beeinflussen.

Kostenloses Ebook - 19 Tipps gegen Dauergebell

Rassespezifische Angaben

Hier ist eine Liste der 50 beliebtesten Hunderassen in Deutschland mitsamt den Statistiken, wie Lange diese ihre Blase maximal halten können.

HunderasseAlter
< 6 Mon.
Alter
6-12 Mon.
Alter
1-8 J.
Alter
8-10 J.
Alter
> 10 J.
Akita2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Amerikanischer  Cocker Spaniel1-2 h2-8 h6- 11 h4-9 h3-5 h
Australian  Shepherd2-3 h3-9 h7-13 h5-10 h4-6 h
Basset  Hound2-3 h3-9 h7-13 h5-10 h4-6 h
Beagle1-2 h2-8 h6-11 h4-9 h3-5 h
Berner  Sennenhund2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Bichon Frisé1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Bloodhound2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Border  Collie1-3 h3-8 h6-12 h4-10 h3-6 h
Boston  Terrier1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Cane  Corso Italiano2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Cão de Água Português2-3 h3-9 h7-13 h5-10 h4-6 h
Cavalier  King Charles Spaniel1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Chesapeake Bay Retriever2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Chihuahua1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Dackel1-2 h2-8 h6-11 h4-9 h3-5 h
Deutsch  Kurzhaar2-3 h3-9 h7-13 h5-10 h4-6 h
Deutsche  Dogge2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Deutscher  Boxer2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Deutscher  Schäferhund2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Dobermann2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Englische  Bulldogge2-3 h3-9 h7-13 h5-10 h4-6 h
English  Springer Spaniel2-3 h3-9 h7-13 h5-10 h4-6 h
English Cocker Spaniel1-2 h2-8 h6-11 h4-9 h3-5 h
Epagneul  Breton1-3 h3-8 h6-12 h4-10 h3-6 h
Französische  Bulldogge1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Golden  Retriever2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Havaneser1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Labrador Retriever2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Langhaarcollie2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Malinois2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Malteser1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Mastiff2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Miniature  American Shepherd1-2 h2-8 h6-11 h4-9 h3-5 h
Mops1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Neufundländer2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Pudel1-3 h3-8 h6-12 h4-10 h3-6 h
Rhodesian Ridgeback2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Rottweiler2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Shetland  Sheepdog1-2 h2-8 h6-11 h4-9 h3-5 h
Shiba Inu1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Shih-Tzu1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Siberian  Husky2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Vizsla2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Weimaraner2-3 h3-9 h7-14 h5-11 h4-7 h
Welsh  Corgi Pembroke1-2 h2-8 h6-11 h4-9 h3-5 h
West Highland White Terrier1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Yorkshire  Terrier1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Zwergschnauzer1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h
Zwergspitz1-2 h2-7 h6-10 h4-8 h3-5 h

Meistgelesene Artikel:

  1. Die 25 coolsten Erfindungen für Hunde
  2. 5 unglaublich gute Hundebücher
  3. 31 originelle Geschenkideen für Hundebesitzer

Kevin

Hey, ich bin Kevin. Von Geburt an war ich mit einem schwarzen Labrador Retriever umgeben. Und mein liebster Schlafplatz als Kleinkind war das vorgewärmte Körbchen meines Hundes. Auf dieser Webseite teile ich meine jahrzehntelange Erfahrung und Leidenschaft für Hunde. Gleichzeitig teile ich meine Passion für Kryptowährungen auf meinem YouTube Kanal.

Neueste Artikel